Karl Lagerfeld

 

v. Hofrat a.d. Kastanie XII v. Arogno - Ginster

Trakehner, geb. 2005

braun, Stockmaß: 1,69 m

Züchter: Barbara Jörn, Uslar

Besitzer: Maria Lehnhardt

Decktaxe: 800 € inkl. MwSt., Frischsamenversand

 

 

Foto Stephan Bischoff

 

Karl Lagerfeld mit Maria Lehnhardt (Foto: Stephan Bischoff)

 

 

Gekört vom Trakehner Verband (2007)

Anerkannt für Mecklenburg

 

 

Foto Stephan Bischoff

 

Karl Lagerfeld mit Maria Lehnhardt (Foto: Stephan Bischoff)

 

 

 

 

Sein bestechender Charme, seine Eleganz, seine vornehmen Manieren, seine Nervenstärke und die hohe Qualität in allen drei Grundangarten machten diesen Hengst zu einem der auffallendsten Beschälermodelle der Körung in Neumünster 2007.

 

Karl Lagerfeld hat eine überzeugende Leistungsprüfung mit hohen Rittigkeitswerten absolviert. Auch im Turniersport kehrte er stets als Sieger oder Hochplatzierter aus Dressurpferdeprüfungen heim. Seine Erfolge in den Dressurpferdeprüfungen der Klasse L sicherten ihm die Qualifikation zur WM der jungen Dressurpferde in Verden.

Er konnte sich 4-, 5- und 6jährig zum Bundeschampionat des deutschen Reitpferdes qualifizieren und war mehrfach M-platziert. Karl Lagerfeld wurde im Rahmen der Trakehner Sportpferdeförderung durch Lehrgänge bei Bundestrainer Holger Schmezer und dem renomierten Dressurausbilder Jonny Hilberath gefördert.

 

Sein erster Fohlenjahrgang war deutlich von ihm und seiner wertvollen Abstammung geprägt: hochedel, besonders nobel, in Körperharmonie mit bedeutenden Reitpferdepoints. Die beeindruckend ausgewogenen Bewegungen, die sich durch Takt, Geschmeidigkeit und Antrittsstärke auszeichneten, setzten seine qualitätvollen Nachkommen in den Mittelpunkt aller Fohlenschauen. Karl Lagerfeld stellte auch die Auktionsspitze Feiner Karl anlässlich des Trakehner Bundesturniers 2009 und mehrere Köranwärter für den Hengstmarkt in Neumünster.

 

 

Abstammung Karl Lagerfeld:

 

 

 

Vater E.H. Hofrat und Großvater E.H. Gribaldi, u.a. Vater des Totilas, sind so aktuell wie nie zuvor. Hofrat ist erfolgreich in schweren Dressurprüfungen bis Grand Prix und hat sich auch in der Hannoveraner Zucht, beispielsweise als Vater des Verdener Körsiegers Hotline profiliert.

 

Die Mutter E.St. Kastanie XII bürgt für eine züchterisch abgesegnete Pedigreekonstallation und zählt zu den herausragenden Mutterstutenpersönlichkeiten der Gesamtzucht. Sie war 2002 Klassensiegerin der Landesschau Niedersachsen/Hannover. Ihr Sohn Konradi ist eines der erfolgreichsten Trakehner Dressurpferde der Gegenwart bis einschließlich Grand Prix. Konradi´s rechte Schwester Karissima war Jahressiegerstute und ist Mutter des Prämienhengstes Kasimir, aktuell erfolgreich bis Inter I. Seine beiden Schwestern, die Spitzenstuten Kreta und Kosima, sind erfolgreich auf M-Niveau. Karissima uns Kastanie stellten zudem 2008 die amtierende Siegerfamielie in Schleswig-Holstein.

 

 

Foto Stephan Bischoff

 

 

Foto Stephan Bischoff

 

 

Foto Stephan Bischoff

 

Karl Lagerfeld mit Maria Lehnhardt (Fotos: Stephan Bischoff)

 

 


 

 

14. April 2016: Hier einmal ein schönes Trainingsbild von Karl Lagerfeld mit Maria:

 

 

 

 


 

 

Karl Lagerfelds Tochter, die Trakehner Prämienstute Crabamboli M aus der Zucht von Familie Moormann hat am 15. Juli 2014 die Reitpferdeprüfung in Lüchow mit der WN 8,3 unter ihrer ständigen Reiterin Sonja Giermann gewonnen!

(Fotos: Laura-Christin Vogt)

 

 

 

Crabambuli M hier beim Fremdreitertest in der Stutenleistungsprüfung. Sie bekam eine 9,5!

Diese Noten unterstreichen wieder einmal die bedeutende Rittigkeitsvererbung von Karl Lagerfeld!

 

 

 

Auch im Freispringen war Crabambuli M überdurchschnittlich.

 

 

zurück zu Hengste

home